Herzlich willkommen

im RAUM IM SEIN.
Ich freue mich, dass Sie hierher gefunden haben!

Trauma wird auch als Verlust von Verbindung beschrieben. Ich sehe Trauma als Chance.
Es birgt die individuelle wie kollektive Möglichkeit, unser Menschsein in aller Tiefe und Schönheit zu entdecken - in der Verbundenheit mit uns selbst, mit der Welt und mit Gott.

Der Weg dahin möchte achtsam und genau verhandelt werden und zuweilen braucht es dabei Unterstützung.
Gern begleite ich Sie feinfühlig und klar mit meiner Erfahrung und mit meinem Wissen.

Manchmal zwingen uns äußere Umstände oder innere Befindlichkeiten, innezuhalten. 
Und manchmal können wir uns einfach nicht so frei bewegen, wie wir es uns wünschen - wir ahnen, dass die Palette an Farben, die Leben bereit hält, viel bunter ist, als wir es bisher sehen und nutzen können.

RAUM IM SEIN beinhaltet Weite für die Gefühle und Empfindungen, die möglicherweise einmal "zu viel" waren. Gleichzeitig bietet er haltgebende Begrenzung - was sich entfaltet, genießt Schutz und Sicherheit in einer vertrauensvollen Beziehung.

Mit großer Freude begleite ich Erwachsene und Kinder mit meiner körperpsychotherapeutischen Arbeit.
Daneben schlägt mein Herz für die Unterstützung junger Eltern in den ersten Wochen mit ihrem Baby - auf dass schon der Start bestmöglich gelingt.

Aus der Verbindung von Somatic Experiencing®, Basic Bonding, Intuitiver Berührung, Gestalt- und Logotherapie formt sich eine stimmige Begleitung gemäß Ihren Bedürfnissen.

Gemeinsam betreten wir den Raum, in dem Heilung geschehen kann.